busfreunde.de - technikecke :  busfreunde.de The fastest message board... ever.
Die reine Technikecke für das busfreunde.de forum 
VW T3 Doka springt nicht mehr an
geschrieben von: matschus ()
Datum: 19. June 2010 19:35

hallo liebe busfreune, ich hab mir vor ein paar tagen einen vw t3 doka mit pritsche gekauft. 1,9 liter benzin und 60 ps. da ich es mit der tankanzeige(der reserve) etwas verraft habe ist mir der bus während der fahr einfach stehn geblieben. ich hab dann noch ein paar mal versucht ihn zu starten, und dabei warscheinlich die batterie vollends geleert. ich bin dan zur tanke hab bezin geholt und wolte ihn mit starthilfe wieder starten, was aber nicht gelang. ich schätze das die batterie und die lichtmaschiene nicht mehr so toll sind, doch seit dem ich den bus habe ist er immer ohne probleme angesprungen.

meine frage ist, woran kann es liegen das der bus nun nicht mehr anspringt.
kann es sein das durch das leerfahren des benzins luft im bezinschlauch oder der bezinpummpe sind( ich hab keine ahnung). oder kennt jemand das problem und hat die perfekte lösung für mich.

die batterie ist gerade am laden und bis sie voll ist hat mir vielleicht schon jemand ne gute andwort geschrieben.

vielen dank schon im vorraus matschus.

ps wer rechtschreibfehler finde darf sie behalten :-)

Re: VW T3 Doka springt nicht mehr an
geschrieben von: Bembler ()
Datum: 19. June 2010 21:15

wenn Du den Tank Leergezogen hast dann auch mit dem Dreck der vergangenen 20 Jahre.
nehm ein Kanister mit Spritt und schließe den vor Deiner BePu an.
so sollte er wieder Laufen.

Desweiteren hast Du Rechts im Bereich Hinter Dein Vorderreifen ein Feinfilter sitzen,auch der kann zu sein.

Pressluft von Hinten nach vorn kann auch Hilfe bringen.

Re: VW T3 Doka springt nicht mehr an
geschrieben von: matschus ()
Datum: 20. June 2010 16:26

danke für deine hilfe.
ich werds mal versuchen.

Re: VW T3 Doka springt nicht mehr an
geschrieben von: mannebk ()
Datum: 21. June 2010 23:46

noch was, du hast vermutlich (1,9L gabs hier original eigentlich nicht mit elektrischer pumpe, aber es könnte ja wer dran rumgebastelt haben in 20 jahren) ne mechanische benzinpumpe. (bepu)

und die mechanische brauch ne weile um den sprit bei fast leerem tank in den vergaser zu fördern. (die pumpt pro motorumdrehung ein par ml...) un bei orgelgeschwindigkeit dauert das sehr lange um auch nur die leitung zu entlüften. zumal der trockene vergaser auch erst wieder geflutet werden muss. also gedult un ne volle batterie is ne gute ausgangsbasis.

also batterie laden, dann starthilfe dran, und dann orgeln oder anschleppen.

benzinfilter gehen eher nicht von jetzt auf gleich total zu. und an meinem dehler habe ich den 27jahre alten tank vor kurzem aufgeschnitten für nen umbau, da war rein gar nix an dreck drin, nich mal nen krümel. aber das muss ja nicht bei allen busen so sein.

solltest du doch nen dichten filter haben, was durchaus sein kann, würde ich die druckluftmethode nur verwenden, wenn du unbedingt weiterfahren must. denn der filter soll den dreck ja sammeln, den zurück in den tank zu blasen, is nicht die ideale lösung, eher nen neuen filter rein.

lg manne


Unser DehlerProfi BJ83 (ex DG) seit 2.4.09 mit SS (Euro2) :danke Doka-Steff / Unser 14" Syncro BJ87 MV (Euro2) :danke CWR16
Hier gibts Hydraulikteile. z.B. Leitungen für die T3 Servolenkung und natürlich auch für andere Fahrzeuge. Lo-Com Hydraulikverkauf hilft!

Das Verbrennen von fossilen Rohstoffen ist kurzsichtig. Es hat jedoch nachgewiesener Maßen nichts mit Treibhauseffekt und Erderwärmung zu tun! Hhier gehts zum wissenschaftlichen Nachweiß ==> www.biokurs.de!. Das Fazit aus diesem Nachweis lautet: Der Treibhauseffekt ist eine Steuer-Abzocke!

Re: VW T3 Doka springt nicht mehr an
geschrieben von: ralfons ()
Datum: 25. June 2010 18:34

Zitat mannebk:
"da war rein gar nix an dreck drin, nich mal nen krümel. aber das muss ja nicht bei allen busen so sein."

Da gebe ich Dir Recht, hier gehts aber um Autos!!X(



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.06.10 18:35.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Aktive Teilnehmer
Gäste: 48
Anzahl der Teilnehmer: 9 18. January 2016
Anzahl der Gäste: 285 16. December 2015
This forum powered by Phorum.