busfreunde.de - technikecke :  busfreunde.de The fastest message board... ever.
Die reine Technikecke für das busfreunde.de forum 
Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: nerbi ()
Datum: 24. February 2009 14:04

LENKRADKUNDE

WARNUNG !!!

Wer wegen Verwendung des falschen Lenkrades mit dem großen Abstand zwischen Lenkrad und Lenkstock rumfährt, riskierst einen schlagartigen und vollständigen Verlust der Lenkungsfähigkeit !!!

die Lenksäule kann auf Kniehöhe an einer Solltrennstelle ( "soll" nur im falle eines schweren Unfalles "trennen"! ) durch das falsche Lenkrad JEDERZEIT auseinandergehen und dann ist NIX mehr mit lenken !!!

Es folgt eine kleine Lenkradkunde zu der Frage: Warum bestimmte VW-Lenkräder passen und bestimmte nicht und WIE WIR ES (ohne TÜV!!!!!) PASSENT MACHEN!!!!!

Ich habe dazu 5 Lenkräder, deren Verzahnung (Grobverzahnung 2) mit der des T3-Bus identisch ist, an den maßgeblichen Stellen vermessen, hier das Ergebnis:

Abkürzungen zur Vereinfachung:
(z) = Oberkante Feinverzahnung wenn das Lenkrad "auf dem Gesicht liegt";
(n) = Oberkante Zentralnabe, der höchste Punkt der Nabenmitte (ohne Blinkerrückstellung gemessen);
(r) = Rand des Schleifrings (Oberkante);
(b )= Oberkante Blinkerrückstellung;
(D) = Außendurchmesser des Lenkrades.


Objekt 1:
T3-Lenkrad, kleine Ausführung, umschäumt, für Servolenkung,
(D)=42 cm,
Abstand:
(z) zu (n) = 19 mm
(r) zu (n) = 4 mm
(z) zu (r) = 15 mm
(r) zu (b) = 12,5 mm


Die Verzahnung liegt deutlich tiefer im Lenkrad drin als bei den folgenden Objekten, daraus ergibt sich die Grundproblematik!!!!


Objekt 2:
Lenkrad vom VW-Santana, VW-Passat, ca. 1983, umschäumt, (D)=40 cm,
Abstand:
(z) zu (n) = 12 mm
(r) zu (n) = 4 mm
(z) zu (r) = 8 mm
(r) zu (b) = 12,5 mm




Objekt 3:
Zubehör-Lenkrad von RAID für Käfer, Golf 1+2 uvm., umschäumt, Leder,
(D)=34 cm,
Abstand:
(z) zu (n) = 9 mm
(r) zu (n) = 4 mm
(z) zu (r) = 5 mm
(r) zu (b) = 12,5 mm




Objekt 4:
Lenkrad vom Golf 1, ca. 1975, ganz leicht umschäumt (passt optisch m. E. super in den T3)
(D)=38cm,
Abstand:
(z) zu (n) = 12 mm
(r) zu (n) = 4 mm
(z) zu (r) = 8 mm
(r) zu (b) = 12,5 mm




Objekt 5:
Lenkrad vom späteren Golf, Jetta, Polo, 80er, umschäumt,
(D)=38 cm,
Abstand:
(z) zu (n) = 13 mm
(r) zu (n) = 4 mm
(z) zu (r) = 9 mm
(r) zu (b) = 12,5 mm





Maßgeblich für das "passen" eines sonstigen VW-Lenkrades mit identischer Feinverzahnung im VW-Bus T3 ist der Abstand zwischen konusförmiger Feinverzahnung im Lenkrad (z) und dem Schleifring (r), dieser Abstand beträgt beim T3 15 mm, nur dann funktioniert Blinkerrückstellung und Hupe einwandfrei.

Da der Abstand vom Schleifringrand (r) zum höchsten Punkt der Blinkerrückstellung (b) bei allen untersuchten Objekten 12,5 mm beträgt, ist es möglich, jedes Lenkrad mit identischer Feinverzahnung und einem Abstand (z) zu (r) 15 mm anzupassen, dass im T3 sowohl die Hupe, als auch die Blinkerrückstellung einwandfrei funktioniert.

Durch zweckmäßiges Unterbauen des "Schleifring-Teils" (das schwarze Kunststoffteil, in dem der Schleifring vergossen ist) ist ein Abstand (z) zu (r) von 15 mm anzustreben. Es wird dazu noch geraten "Schleifringe" mit der geschlossenen Kunststoffnabe ), siehe Objekt 1, 2, 5, zu verwenden und aus Gründen der Stabilität des "Schleifrings", auch die "Zentralnabe" zwischen "Schleifring" und Lenkrad ringförmig zu unterlegen. Die besten Erfahrungen habe ich mit festem Gummi (Sohlengummi) oder Kunststoffplatten gemacht. lässt sich mit Leder- oder Profilgummikleber am besten verarbeiten

Allerdings dürfte diese Bastelkonstruktion bei wirklich intensiver Kontrolle durch eine TÜV-Prüfer an dieser Stelle auf wenig Gegenliebe stoßen, außerdem ist bei angepassten Lenkrädern mit einer unter Umständen unschönen Lücke zwischen Lenkrad und Lenkstock zu leben, außer man findet Lösungen für die Lücke *ggg*.

Liberale TÜV-Prüfer lassen sich von einer technisch fundierten Erklärung und sauberer Verarbeitung auch schon mal überzeugen.

Technisch dürften die Fahreigenschaften durch unterbauen des Hupenrings nicht beeinträchtigt sein. Die eingangs erwähnte Gefahr durch Absacken des Lenkrades besteht nicht mehr.


TROTZDEM DER HINWEIS:
UMGEFUMMELTE LENKRÄDER = KEIN TÜV d. h. eintragen lassen oder fahren auf eigene Gefahr/ Risiko

Viel Spaß beim Basteln!!!!


Nachtrag 1:
Das war Stand Dezember 2003, inzwischen sind wir wieder viel
weiter.....
Diverse Lenkräder habe ich inzwischen umgebaut/ angepasst ... bisher zur Zufriedenheit aller Beteiligten


Nachtrag 2:
Das T4 Lenkrad hat gerade ein Kumpel abzugeben )passt plug+play)...




Nachtrag 3:
So ein Lenkrad (ursprünglich Käfer, Gelb-Schwarzer-Renner) bau ich gerade für die Verwendung im T3 um, das Lenkrad ist zu verkaufen.


Wem ansonsten ein Lenkrad mit "Grobverzahnung 2" gefällt .... einfach nachmessen, gebe gerne Umbautipps.... (übrigens: das bereits für T3 umgebaute "Objekt 2" von oben ist, gerne auch mit VW-Hupenplatte-Passatedition- z. Zt. abzugeben)

Gruß Nerbi
(Südhessen)

Wichtig:
VW-(Familien)-Treffen WEIKIKI 2017: 22.-25.6.2017 mit Bullis T1 bis T...,
Käfer, Kübel, Passat usw. an der Roßmühle in 97782 Weickersgrüben

Sponsoren: [nerbi.bullifieber.de]

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: luges ()
Datum: 21. December 2009 20:28

Hallo,

ihren Artikel passende Lenkraeder fuer den Bulli habe ich gelesen, aber leider verstehe ich als Leihe nur die haelfte davon.
Nun, ich habe einen BW Bulli T3 Bj. 1989 in Tarnfarbe mit dem Original grossem Lenkrad, soweit so gut. Habe mir mittlerweile bei Ebay 2 (zwei) Lenkraeder gekauft, bei beiden wurde mir versichert sie passen, aber gepasst hat keines. Bei zwei Vertragswerkstaetten, die das Lenkrad Tauschen sollten, wurde dies abgelehnt, weil die Hupe nur Dauerton abgab. So nun stehe ich da mit meinem Talent und immer noch mit dem riesen Original Lenkrad, vieleicht wissen Sie einen Rat was ich Tun kann um an ein kleineres Lenkrad zu kommen.

Vielen Dank fuer ihr Bemuehen,

mit freundlichem Gruss

Louis Luges

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: Lumpazi ()
Datum: 11. January 2010 16:55

Hallo luges,

ich weiß ja nicht, wie viel kleiner Dein Wunschlenkrad sein soll, aber das vom T4 (zweitletztes und drittletztes Foto, "Nachtrag 2") passt auf jeden Fall, das kann ich bestätigen. Ich fahre es seit vielen Jahren und da wurde nix angepasst. Draufstecken und losfahren.
Es ist nicht sehr viel kleiner, aber es ist nicht aus dem ekeligen Hartplastik wie das Original und fühlt sich daher deutlich angenehmer an. Man kann die Instrumente noch gut sehen (bei noch kleineren Lenkrädern oft ein Problem) und auch ohne Servolenkung den Bus noch komfortabel bewegen. Und: es sollte für kleines Gled auf dem Schrottplatz Deines Vertrauens zu haben sein.
Gruß, Mike

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: andre90 ()
Datum: 02. August 2010 16:41

Weiß wer ob Lenkräder aus den Porsche 911 und oder 924/944 passen könnten?

Danke

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: nerbi ()
Datum: 20. August 2010 13:19

andre90 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Weiß wer ob Lenkräder aus den Porsche 911 und oder
> 924/944 passen könnten?
>
> Danke


Bilder???

Gruß Nerbi
(Südhessen)

Wichtig:
VW-(Familien)-Treffen WEIKIKI 2017: 22.-25.6.2017 mit Bullis T1 bis T...,
Käfer, Kübel, Passat usw. an der Roßmühle in 97782 Weickersgrüben

Sponsoren: [nerbi.bullifieber.de]

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: Sturmi ()
Datum: 26. August 2010 16:59

Also ich hab schon seit längerem das 4-Speichen GTI-Lenkrad ausm 1er GTI drin, ihr wisst schon, das mit den vier runden Hupknöpfen
Passt super, da wackelt nix, ich mußte lediglich unter den Hupring eine Beilage legen.
Siehe echt klasse aus, funktioniert einwandfrei.
Gruß
Sturmi

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: nerbi ()
Datum: 05. September 2010 09:28

Sturmi schrieb:
-------------------------------------------------------
> Also ich hab schon seit längerem das 4-Speichen
> GTI-Lenkrad ausm 1er GTI drin, ihr wisst schon,
> das mit den vier runden Hupknöpfen
> Passt super, da wackelt nix, ich mußte lediglich
> unter den Hupring eine Beilage legen.
> Siehe echt klasse aus, funktioniert einwandfrei.
> Gruß
> Sturmi




Hi,

hätteste mal Bilder von der Nabe, 1er GTI hatt ich noch nicht in der Mache... mich würde die Schleifringform Interessieren ...

Gruß Nerbi
(Südhessen)

Wichtig:
VW-(Familien)-Treffen WEIKIKI 2017: 22.-25.6.2017 mit Bullis T1 bis T...,
Käfer, Kübel, Passat usw. an der Roßmühle in 97782 Weickersgrüben

Sponsoren: [nerbi.bullifieber.de]

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: Sturmi ()
Datum: 06. September 2010 10:24

Müsst ichs halt mal abschrauben, wenn ich mal dazukomme, schick ich Dir eins.
Vielleicht kommst Du ja vorher beim Schrott-Tandler vorbei, sollten vom Golf 1 ja alle gleich sein...

Gruß
Sturmi

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: nerbi ()
Datum: 06. September 2010 11:35

Wahrscheinlich sieht es hinten aus wie Objekt 4 ...

Aber auf sowas verlass ich mich nicht mehr ...

Gruß Nerbi
(Südhessen)

Wichtig:
VW-(Familien)-Treffen WEIKIKI 2017: 22.-25.6.2017 mit Bullis T1 bis T...,
Käfer, Kübel, Passat usw. an der Roßmühle in 97782 Weickersgrüben

Sponsoren: [nerbi.bullifieber.de]

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: Sturmi ()
Datum: 15. September 2010 19:18

Könnte hinkommen...

Gruß
Sturmi

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: Burt ()
Datum: 02. December 2010 23:29

Isso. Passt auch zu 2.

Und war so auch im 32B vertreten.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.12.10 23:31.

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: nerbi ()
Datum: 10. December 2010 12:26

32B ist von der Symetrie anders, vorsicht beim unveränderten Einbau im Bulli

Gruß Nerbi
(Südhessen)

Wichtig:
VW-(Familien)-Treffen WEIKIKI 2017: 22.-25.6.2017 mit Bullis T1 bis T...,
Käfer, Kübel, Passat usw. an der Roßmühle in 97782 Weickersgrüben

Sponsoren: [nerbi.bullifieber.de]

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: nerbi ()
Datum: 14. June 2011 11:53

Schade das keine Bilder mehr kamen ... wär echt interessant gewesen ...

Gruß Nerbi
(Südhessen)

Wichtig:
VW-(Familien)-Treffen WEIKIKI 2017: 22.-25.6.2017 mit Bullis T1 bis T...,
Käfer, Kübel, Passat usw. an der Roßmühle in 97782 Weickersgrüben

Sponsoren: [nerbi.bullifieber.de]

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: töff-töff ()
Datum: 06. December 2011 18:45

Bei mir isses das originale 3-Speichen-Lenkrad vom Golf1-Erdbeerkörbchen geworden. Weil der Blinkerrückstellknubbel abgebrochen war, hab ich den Schleifring und den Plastering von einem Golf2-Lenkrad drangesteckt und das geht. Weils nur 36cm ist, sieht man sogar den Tacho bis etwa 100, dann muß man eben mal drunter durchgucken, wenns einen interessiert was auf`m Tacho steht :-)
Was der Kittelmann bei der HU dazu sagt, werd ich ja sehen...

Anhänge: L1.JPG (69.3 KB)  
Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: nerbi ()
Datum: 02. January 2012 19:43

töff-töff schrieb:
-------------------------------------------------------
> Bei mir isses das originale 3-Speichen-Lenkrad vom
> Golf1-Erdbeerkörbchen geworden. Weil der
> Blinkerrückstellknubbel abgebrochen war, hab ich
> den Schleifring und den Plastering von einem
> Golf2-Lenkrad drangesteckt und das geht. Weils nur
> 36cm ist, sieht man sogar den Tacho bis etwa 100,
> dann muß man eben mal drunter durchgucken, wenns
> einen interessiert was auf`m Tacho steht :-)
> Was der Kittelmann bei der HU dazu sagt, werd ich
> ja sehen...



WARNUNG !!!

Wer wegen Verwendung des falschen Lenkrades mit dem großen Abstand zwischen Lenkrad und Lenkstock rumfährt, riskierst einen schlagartigen und vollständigen Verlust der Lenkungsfähigkeit !!!

die Lenksäule kann auf Kniehöhe an einer Solltrennstelle ( "soll" nur im falle eines schweren Unfalles "trennen"! ) durch das falsche Lenkrad JEDERZEIT auseinandergehen und dann ist NIX mehr mit lenken !!!

Gruß Nerbi
(Südhessen)

Wichtig:
VW-(Familien)-Treffen WEIKIKI 2017: 22.-25.6.2017 mit Bullis T1 bis T...,
Käfer, Kübel, Passat usw. an der Roßmühle in 97782 Weickersgrüben

Sponsoren: [nerbi.bullifieber.de]

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: nerbi ()
Datum: 04. April 2012 19:01

Nachtrag zur Studie:
Ein fertig für T3 umgebautes und probegefahrenes Lenkrad, von der Form ähnlich "Objekt 2" aus meiner Studie, nur "weniger hupenknopfkastig", dafür mit Emblem, ist abzugeben.


Gruß Nerbi
(Südhessen)

Wichtig:
VW-(Familien)-Treffen WEIKIKI 2017: 22.-25.6.2017 mit Bullis T1 bis T...,
Käfer, Kübel, Passat usw. an der Roßmühle in 97782 Weickersgrüben

Sponsoren: [nerbi.bullifieber.de]

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: Bully255 ()
Datum: 11. May 2013 13:30

Moin Nerbi,

hast du dieses umgebaute T3-Sanatana-Lenkrad noch im Sortiment ? schicke mir bitte diesbezüglich eine PN.
Gruß Michael

Re: Alternative VW-Lenkräder im VW-Bus T3
geschrieben von: nerbi ()
Datum: 02. July 2013 18:35

jepp

Gruß Nerbi
(Südhessen)

Wichtig:
VW-(Familien)-Treffen WEIKIKI 2017: 22.-25.6.2017 mit Bullis T1 bis T...,
Käfer, Kübel, Passat usw. an der Roßmühle in 97782 Weickersgrüben

Sponsoren: [nerbi.bullifieber.de]



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Aktive Teilnehmer
Gäste: 19
Anzahl der Teilnehmer: 9 18. January 2016
Anzahl der Gäste: 285 16. December 2015
This forum powered by Phorum.