busfreunde.de - das forum :  busfreunde.de The fastest message board... ever.
Ein Forum um und für VW Busse aller Generationen 
Standheizung BBW46
geschrieben von: Welfen-Bully ()
Datum: 04. January 2021 12:47

So, mal wieder für etwas Aktivität hier sorgen.

Habe einiger Zeit folgendes Problem mit meiner Standheizung.

Läuft die Heizung länger als 15 Minuten Sprint der Bus nicht so richtig an. Soll heißen der Anlasser dreht willig und kräftig durch (neue Batterie, extra deswegen gekauft) aber er springt nicht an. So als würde der Zündfunken oder Sprit fehlen. Erst wenn ich zwei bis drei Startversuche tätige springt er an.
Dachte ja erst er liegt an der 4 Jahre alten Batterie, aber bei der Neuen das gleiche.

Wer kennt der Rätsels Lösung.

Re: Standheizung BBW46 ... wo den...! eingebaut...
geschrieben von: CWR16 ()
Datum: 04. January 2021 18:58

hallole....

= und was für ein Motor , ansonsten mal in der Abt. Glaskugel / Hellseherei nachfragen.

Gruß Claus

Re: Standheizung BBW46
geschrieben von: VoMobil ()
Datum: 04. January 2021 23:16

Na,da saugt die Heizung an der Spritleitung und dadurch fehlt etwas auf dem Weg zum Motor. Wäre meine Erklärung dafür daß der Motor erst beim 2.oder 3.Versuch genug Sprit bekommt


Gruß Volker, seit 1983 mit dem Bullivirus infiziert


1980er CT Lufti mit 50 PS aus 1573 ccm..............Multivan mit Subaru EJ22
Seit 1.9.2011 mit H-Kennzeichen

Standort: Porz am Rhein

Re: Standheizung BBW46
geschrieben von: VoMobil ()
Datum: 05. January 2021 01:01

Na,da saugt die Heizung an der Spritleitung und dadurch fehlt etwas auf dem Weg zum Motor. Wäre meine Erklärung dafür daß der Motor erst beim 2.oder 3.Versuch genug Sprit bekommt


Gruß Volker, seit 1983 mit dem Bullivirus infiziert


1980er CT Lufti mit 50 PS aus 1573 ccm..............Multivan mit Subaru EJ22
Seit 1.9.2011 mit H-Kennzeichen

Standort: Porz am Rhein

Re: Standheizung BBW46
geschrieben von: Welfen-Bully ()
Datum: 05. January 2021 04:37

Moin, sorry Hans ich vergaß.

Motor ist Einspritzer, MV, die Batterie hat 72 oder 74Ah, Kältestrom weiß ich jetzt nicht zu sagen.

@Volker.
Ja, hört sich so an und wäre wahrscheinlich auch zutreffend wenn da nicht der Umstand wäre das die BBW ihren Sprit direkt aus dem Fahrzeugtank bekommt.

Gruß
Volker

Re: Standheizung BBW46 + Startschwierigkeiten
geschrieben von: CWR16 ()
Datum: 09. January 2021 14:27

hallole,
Benzindruck weg beim schlechten Start sieht mann bei einer Druckmessung am T-Stück neben dem Zündverteiler.
Funken weg .... muss eine weitere Hand beim Startversuch testen !

Gruss Claus

Re: Standheizung BBW46 + Startschwierigkeiten
geschrieben von: Welfen-Bully ()
Datum: 10. January 2021 17:49

CWR16 schrieb:
-------------------------------------------------------
> hallole,
> Benzindruck weg beim schlechten Start sieht mann
> bei einer Druckmessung am T-Stück neben dem
> Zündverteiler.
> Funken weg .... muss eine weitere Hand beim
> Startversuch testen !
>
> Gruss Claus

Benzindruck ist da. Das Problem tritt ja nur auf wenn die Standheizung länger als 15 Minuten läuft. Die Standheizung ist autark am Tank dran.
Ganzjährig keine Startprobleme, auch keine Probleme wenn die Heizung unter 15 Minuten in Betrieb ist.

Bei der IG16 sagte man das es an blauen Sensor im Thermostat liegen kann. Wollte ich dieses WE mal prüfen bin aber leider nicht dazu gekommen.

Gruß
Volker

Re: Standheizung BBW46 + Startschwierigkeiten
geschrieben von: CWR16 ()
Datum: 10. January 2021 22:03

Hallole nochamole...

blauer Sensor... kann sehr wohl sein.
Aber oft sind auch schlechte Masse für den Motorkabelbaun und an diesem Sensor noch mit dabei!

Gruss Claus



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Aktive Teilnehmer
Gäste: 134
Anzahl der Teilnehmer: 3 05. January 2021
Anzahl der Gäste: 232 06. January 2021
This forum powered by Phorum.