busfreunde.de - das forum :  busfreunde.de The fastest message board... ever.
Ein Forum um und für VW Busse aller Generationen 
T4 4-Zylinder TDI-Umbau mit Längsmotor??
geschrieben von: itchy ()
Datum: 18. July 2018 08:17

Hallo zusammen,

mein T4 braucht neuen Antrieb, 68PS wollen ersetzt werden.
Im letzten T4 habe ich erfolgreich einen 1Z aus dem Golf 3 implantiert und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Das möchte ich jetzt wiederholen, habe aber keinen Golf-Motor sondern nur einen Audi/Passat-Motor verfügbar. Ich erinnere mich, im T3 waren diese Motore nur mit Zusatzaufwand verwendbar weil der Anguss für die Montage des linken Motorhalters fehlt.

Wie ist das im T4?
Dort wird der Motor auf der Rückseite mit dem Getriebe verbunden - braucht man hier diesen Anguß?

Dass der Turbo vom Längsmotor nicht passt ist klar - es geht nur um den Block!

Viele Grüße,
Holger



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.07.18 08:21.

Re: T4 4-Zylinder TDI-Umbau mit Längsmotor??
geschrieben von: Metallikart ()
Datum: 18. July 2018 08:26

Moin,
normalerweise sollten die Blöcke selber identisch sein.
Es kann aber sein, dass die eigentlichen Gewindebohrungen für einzelne Halter nicht vorhanden sind und nachträglich eingebracht werden müssen.

Gr4uss, Christian

Re: T4 4-Zylinder TDI-Umbau mit Längsmotor??
geschrieben von: itchy ()
Datum: 29. July 2018 22:26

Hallo nochmal,

falls jemand vor der selben Frage steht: es geht nicht.
Die Drehmomentstuetze fuers Getriebe laesst sich am Laengsmotor nicht ohne aufwaendige Umbauten montieren.

VG,
Holger

Re: T4 4-Zylinder TDI-Umbau mit Längsmotor??
geschrieben von: happu ()
Datum: 01. August 2018 13:16

Hast mal ein Bild von der Stelle am Motor?

Gruß
happu

Re: T4 4-Zylinder TDI-Umbau mit Längsmotor??
geschrieben von: itchy ()
Datum: 20. August 2018 11:16

Auf diesem Bild hier:


ist der breite Steg neben der Dichtfläche der Ölwanne zu sehen. Der ist beim T3 dem Motorhalter und beim T4 der Getriebestütze im Weg. Man könnte mit der Flex Platz schaffen, aber dann fehlt immer noch das Material um dort ein Gewinde zu schweißen. Nicht unmöglich aber Spaß macht es auch keinen.

VG,
Holger

Re: T4 4-Zylinder TDI-Umbau mit Längsmotor??
geschrieben von: happu ()
Datum: 20. August 2018 13:19

Für den T3 hatte ich das mal so gelöst:



Da ist der Motorträger Fahrtrichtung re. mit dem Org. verheiratet.

Gruß
happu



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Aktive Teilnehmer
Gäste: 55
Anzahl der Teilnehmer: 9 18. January 2016
Anzahl der Gäste: 335 09. September 2018
This forum powered by Phorum.