busfreunde.de - das forum :  busfreunde.de The fastest message board... ever.
Ein Forum um und für VW Busse aller Generationen 
Anlasser
geschrieben von: ecki ()
Datum: 04. June 2018 10:44

Guten Morgen,
erst einmal ganz kurz, was muss ich beim "Suchen" beachten, bei mit heißt es immer " nichts gefunden" egal was ich eingebe.
Nun mein Problem: Wenn ich starten will macht es nur noch Bsss Bsss. diese Problem hatte ich schon einmal, hab es auch gepostet, kann aber nichts mehr finden.Batterie ist voll - ist es der Anlasser? oder gibt da noch etwas was dem Vorgeschaltet ist?
Danke

Re: Anlasser
geschrieben von: T3-Staff ()
Datum: 04. June 2018 12:39

Mahlzeit! Wenn du bei deiner Suche auch so wenig Infos raushaust wie hier kann das schon sein das da nix gefunden wird,:lolpuff
Erzähl doch mal was du fährst,Diesel/Benziner/Schalter,T-was?
Dann könnte man was verlinken.
Normal reichen die Schlüsselnummern zu suchen.
Ausser Anlasser/Magnetschalter kaput: Kabel an Klemme 50 abgerutscht/Oxidiert,Zündanlassschalter defekt,Wackler am Zündschloß,Kabel defekt.
Mach doch mal nen Kabel an Klemme 50 und halt es direkt an Plus.
Gruß Frank

Re: Anlasser
geschrieben von: Metallikart ()
Datum: 04. June 2018 14:22

Wenn du etwas suchst musst du auch angeben, in welchem Zeitraum er suchen soll.
Standard sind 30 Tage. Dein Beitrag war aber schon sechs Jahre alt

[www.busfreunde.de]

Gruss, Christian

Re: Anlasser
geschrieben von: ecki ()
Datum: 04. June 2018 15:06

schuldigung hab es gefunden unten rechts, ich meine den Zeitraum hab es tatsächlich übersehn.
T3 16"sycro TD jx.
und danke natürlich. Wenn ich nur noch wüsste wie ich es vor 6 Jahren wieder hin bekommen habe? Mensch wird alt wie unsere Autos. Ich werde mal auf Fehlersuche gehen.
danke

Re: Anlasser
geschrieben von: Kraichtal64 ()
Datum: 05. June 2018 16:56

Dreht der Anlasser überhaupt? Kommt da das "Bss-bss" her?
Wenn ja ist er meist nur vom Abrieb der Kupplung verschmutzt und verklebt dann. Der Anlasser selbst geht meist nicht so schnell kaputt.
Einmal ausbauen, aufmachen, reinigen, neu fetten und eventuell neue Kohlen (oder die Federn nachbiegen) und schon läuft er meist wieder.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Aktive Teilnehmer
Gäste: 69
Anzahl der Teilnehmer: 9 18. January 2016
Anzahl der Gäste: 335 09. September 2018
This forum powered by Phorum.