busfreunde.de - das forum :  busfreunde.de The fastest message board... ever.
Ein Forum um und für VW Busse aller Generationen 
T3-Busse oder andere Fzge. mit mechanischer ESP 1,9 TDI ? ?
geschrieben von: CWR16 ()
Datum: 06. August 2017 22:24

hallole

Suche für Erfahrungsaustausch Fahrer/Besitzer/Umbauer welche eine mechanische ESP am VW-1,9 TDI fahren/haben/hatten...

habe da auch gerade was neu entwickelt und bin in der abschliesenden Testphase...

Gruss Claus



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.08.17 22:26.

Re: T3-Busse oder andere Fzge. mit mechanischer ESP 1,9 TDI ? ?
geschrieben von: Metallikart ()
Datum: 07. August 2017 06:16

Guten Morgen,
ich fahre nen mechanischen 1z in meiner Doka.
Seit eineinhalb Jahren nun auch so, wie er soll.
Nur den Turbo könnte man noch optimieren und wieder nen Ladeluftkühler einbauen.

Gruss, Christian

Re: T3-Busse oder andere Fzge. mit mechanischer ESP 1,9 TDI ? ?
geschrieben von: itchy ()
Datum: 07. August 2017 12:45

Hi,

ich habe mit verschiedenen Pumpen inzwischen mehrere 10tkm auf mechanisch einspritzende 1Z gefahren. Was willst Du wissen?

VG,
Holger

Re: T3-Busse oder andere Fzge. mit mechanischer ESP 1,9 TDI ? ?
geschrieben von: CWR16 ()
Datum: 07. August 2017 21:38

hallolre;

am 1Z-mTDI:
? Ladedruck + nutzbares Drehzahlband...


Gruss Claus

Re: T3-Busse oder andere Fzge. mit mechanischer ESP 1,9 TDI ? ?
geschrieben von: Metallikart ()
Datum: 08. August 2017 08:58

Moin, ich fahre den original TDI Turbolader ohne Druckanhebung.
Das bedeutet ich habe lediglich 0,6 bar Druck. Da ich ein AAP mit verlängertem fünften Gang fahre habe ich ein Drehzahlband von ca 1800 bis 3800. Oben rum fehlt dann wohl doch etwas der Ladedruck.
Daher suche ich auch immer noch einen Möglichkeit das Ventil zur Ladedruckanhebung einzubauen, falls das geht.

Gruss, Christian

Re: T3-Busse oder andere Fzge. mit mechanischer ESP 1,9 TDI ? ?
geschrieben von: CWR16 ()
Datum: 08. August 2017 13:13

hallole;
des Problem hatte ich auch, aber daß der Regler bei 3800 zumacht ist ursächlich der Teillastregler. Mehr Menge über 3800 gibt auch mehr Ladedruck, und nicht wie vomm orgionalen Konstrukteur vorgesehen dann eine stark abflachende Leistungskurve.,..
Mit der MTDI-ESP deren Innereien aus dem 2,5 Fiat-Ducato stammen regelt auch
bei 3800 stark zurück.... Paketkutscherauto halt; lange treten und lange Lebensdauer...

Eine neukonstruierte Druckfeder behebt bei mir das Problem.

Gruss CLaus

Re: T3-Busse oder andere Fzge. mit mechanischer ESP 1,9 TDI ? ?
geschrieben von: Metallikart ()
Datum: 08. August 2017 13:53

ach soooooo, da meinst du.
bis 3800 habe ich nutzbare Leistung, das meinte ich. Darüber wird es dann weniger.
Abregeln tut er bei 4500 oder so.
Aber wer dreht schon so hoch.

Die Innereien meiner Pumpe sind eh aus vier verschiedenen zusammengebaut.
Originalgehäuse aufgebohrt, damit die dicke Welle der TDI Pumpe hineinpasst, Hochdruckteil der TDI. Hubscheibe von was weiss ich und die Beschleunigerpumpe ist vom Trecker.
Immer schön auf dem Prüfstand eingestellt und ausprobiert. Am Anfang hatten wir immer Probleme, dass die Pumpe oben herum nicht genug Menge brachte.
Das klappt jetzt wunderbar und trotzdem liege ich immer noch knapp unter sieben Liter Verbrauch.

Gruss, Christian

Re: T3-Busse oder andere Fzge. mit mechanischer ESP 1,9 TDI ? ?
geschrieben von: CWR16 ()
Datum: 08. August 2017 20:25

hallole;

wenn ich so einen richtigen TDI oder mTDI ausnützen will, brauchts auch das passende Getriebe. Das bekomme ich mit einem 5-Gang nicht sauber hin.

Deswegen wird am nächsten Motor ein 6-Gang dran sein.
Der wird aber dann auch etwas mehr Hubraum haben...

Um mit dem 5-Gang aktuell gut fahren zu können; sowohl im Eco-Betrieb also auch im Power-Betrieb; brauch ich im Power-Betrieb das erweiterte Drehzahlband bis 4500/min

Der Cossi im Gaulstall geht ja auch bis 6000; aber ist halt ein 24V+Benzinfresser.

durch den mTDI hab ich bisher max 13ltr durchgebracht, aber da mußte mind. 140 fahren... bei 90-110 braucht der dann noch 8-11ltr.

Durch den extrem schlechten CW-Wert vom Topliner merkste natürlich starken Gegenwind extrem...; so auch wieder am WE bei der 200km-Tour nach Augsburg...

Als Teillastregler ... was haste den dafür welchen drinnen ?



Gruss Claus

Re: T3-Busse oder andere Fzge. mit mechanischer ESP 1,9 TDI ? ?
geschrieben von: Metallikart ()
Datum: 08. August 2017 20:46

Kann ich dir nicht genau sagen, Die Pumpe hat ein Bekannter von mir umgebaut. Ich habe sie dann jedes Mal eingebaut, bin zwei Tage gefahren und wieder raus. Dann hat er die Pumpe das nächste Mal auseinandergebaut und Innenleben geändert. Dann das gleiche von vorne.
Jetzt mit dem langen AAP bin ich super zufrieden. Reisegeschwindigkeit 120, Spritverbrauch 7,2. Gerade auf den 700 km zum Bodensee ausgiebig getestet. Undf auch die Kassler Berge mit 110.

Gruss, Christian

Re: T3-Busse oder andere Fzge. mit mechanischer ESP 1,9 TDI ? ?
geschrieben von: CWR16 ()
Datum: 14. August 2017 21:28

hallole;

nachdem ich mir nun eine geänderte Feder für den Drehzahlregler habe bauen lassen... passt es auch mit dem nutzbaren Drehzahlband.

Problem ist bei meinem Alkoven-Womo die Stirnfläche+ der CW wert; und des kost bei schneller fahren als 100 einfach Kraft und Kolhenwasserstoffe...

Selbst der JX lies sich 12ltr durchlaufen bei 110, Wenn de aber Urlaubsmässig vollbeladen hattedst ware'n auch mal 13

ok. bei max 90 nur 9ltr.

Im Urlaub kann ich ja mal etwas länger die Eco-Einstellung austesten..

obwohl die Boost-Stellung macht mehr Laune !

Gruss Claus

Gruss Claus

Re: T3-Busse oder andere Fzge. mit mechanischer ESP 1,9 TDI ? ?
geschrieben von: ALF-T3 ()
Datum: 20. August 2017 14:01

Fahre auch eine MTDI mit mech. ESP die einen Fiat Croma Spritzversteller und Hochdruckteil vom TDI und Hubscheibe beinhaltet alles andere ist ein AAZ Gehäuse. jedoch ohne Choke
LLK ist einer vom Audi 80 gewesen aber nun mit nun LLK nach Bernd Jaeger Prinzip selbstgebaut. Turbo nach JX Prinzip. damit der Auspuff Plug and Play ist.

Meiner ist auch eingetragen vom TÜV als TDI 1Z mit mech. Einspritzpumpe Typ AAZ
Ansaugkrümmer vom Beetle TDI Luftfilterkasten vom Opel GSI und Getriebe 4 Gang DT
Nach Leistungsdiagramm 83PS und 250 Nm Allerdings hab ich danach erst festgestellt das mein HD Teil der ESP wohl defekt war und deswegen die (nur) 83 PS hgerauskam
Ist aber nun behoben .
Getriebe ist ein 4gang DT mit 215 75 R 15 rundum

Anhängerfahrten und Bergfahrten sind nun richtig entspannt sowohl Leistungs als auch temperaturmäßig
Vmax leigt bei mir bei 135 km/h da meine ESP schon bei 3800 U/min durch die Croma Teile anfängt abzuregeln reicht mir aber völlig.
Fahre eh meistens nur Resiegeschwindigkeit 95 km/h Ich habs nicht eilig
Macht dann c.a 102°C Öltemperatur mit serienmäßigem Ölkühler

Mfg Ulrich

VW Westfalia Kasten Bus mTDI




In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Aktive Teilnehmer
Gäste: 41
Anzahl der Teilnehmer: 9 18. January 2016
Anzahl der Gäste: 285 16. December 2015
This forum powered by Phorum.