busfreunde.de - das forum :  busfreunde.de The fastest message board... ever.
Ein Forum um und für VW Busse aller Generationen 
Türclipse der Türpappen ein- / ausbauen (wiederverwende)
geschrieben von: VWt3,1987 ()
Datum: 30. April 2017 13:17

Hallo,
nach langer Zeit des nur mitlesens brauche ich Eure Hilfe.
In wenigen Tage wird unsere Wanderdüne H-fähig.
Dafür müssen die alten Türpappen entfernt werden und gegen neue ausgetauscht werden.
Wie schraubt Ihr die Türclipse an die Pappen unfallfrei an? BZW. recycelt die alte Clipse?
Mit der Kombizange an dem Dornen anfassen und dann aus-/ eindrehen verletzt m.E. die filigranen Platikdinger zu stark. Gibt es da bessere Methoden?
Auch wichtig für neu gekaufte Türclipse.
Vielen Dank für Infos und allen eine schöne Maiausfahrt..

Martin



Re: Türclipse der Türpappen ein- / ausbauen (wiederverwende)
geschrieben von: caravelle c ()
Datum: 30. April 2017 15:52

Als erstes nimmst Du einen langen Schlitzschraubendreher,und umwickelst ihn mit mehreren Lagen Krettklebeband bis hoch zum Griff. Dann setzt Du in der Nähe der Clips, zwischen Pappe und Tür an. Dann drückst Du die Clips mit hilfe des Hebels aus der Tür raus.
Fertig!

Re: Türclipse der Türpappen ein- / ausbauen (wiederverwende)
geschrieben von: VWt3,1987 ()
Datum: 30. April 2017 17:11

Ja, vielen Dank. Das habe ich so ähnlich gemacht.
Ich dachte an den nächsten Schritt:
Die Clipse aus der Pappe raus prukeln und in die nächste Pappe wieder rein drehen.
Bzw. ganz neue in eine jungfräuliche Pappe so eindrehen, dass der Clips nicht kaputt gedrückt ist und in der Öffnung des Türblechs noch stramm hält.



Re: Türclipse der Türpappen ein- / ausbauen (wiederverwende)
geschrieben von: Metallikart ()
Datum: 30. April 2017 17:49

Verstehe ich das jetzt falsch??
Die Clipse kannst du doch ganz easy von Hand in die Pappe drehen. Ist doch extra ein Schlitz in dem "Teller" des Clips.

Gruss, Christian

Re: Türclipse der Türpappen ein- / ausbauen (wiederverwende)
geschrieben von: luis-georg ()
Datum: 01. May 2017 16:24

es gibt doch unterschiedliche oder nicht? Die, die Metallikart meint sind die, welche bei den BEZOGENEN Türpappen verwendet werden. Während diese Clipse ja unter dem Bezug versteckt sind, gibt es noch die Clipse, die man sieht. Ich meine, dass die bei unbezogenen Pappen zum Einsatz kommen. Kann das jemand bestätigen oder berichtigen?

Re: Türclipse der Türpappen ein- / ausbauen (wiederverwende)
geschrieben von: Marcus BULLIZEI ()
Datum: 01. May 2017 17:10

Ääähm,

unbezogene Pappen an den Türen vorne?? Ab Werk??

Ich kenn nur die billigen lackierten (?) Press-Pappen im Transporter hinten-seitlich im Fahrgast- / Transportraum, also Schiebetür, gegenüber und nach hinten. Pappen an den Vordertüren beim T3 kenn ich ab Werk NUR mit Kunstleder bezogen.

BULLIZEIliche Grüße

Marcus


Meine Homepage: [www.bullifreundeostfriesland.de]

Die Geschichte um das "Verschwinden" der alten BULLIZEI: [bullizei.bplaced.net]

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Re: Türclipse der Türpappen ein- / ausbauen (wiederverwende)
geschrieben von: Metallikart ()
Datum: 01. May 2017 17:54

Andere kenne ich auch nicht!

Gruß, Christian

Re: Türclipse der Türpappen ein- / ausbauen (wiederverwende)
geschrieben von: VWt3,1987 ()
Datum: 01. May 2017 22:31

Ich meine die für vorne an den Türen.
Bezogene Pappen und die Clipse sitzen stramm drin.
Werde es mit der Hebelmethode probieren, ansonsten wird neu bestellt.
Danke für die Tipps.
Martin



Re: Türclipse der Türpappen ein- / ausbauen (wiederverwende)
geschrieben von: luis-georg ()
Datum: 01. May 2017 23:48

Danke für die Korrektur!
Ich hab mir zum entfernen der pappen auch ein spezialwerkzeug gebaut. Eine Art Aluminiumgabel mit zwei Zacken, die jeweils nach vorne flachgeschliffen sind. Zusätzlich mit einer Lage Gaffa umwickelt. Mit genug FIngerspitzengefühl bekommt man die Pappen auch mit den Fingern raus... muss man aber noch mehr drauf aufpassen, dass man an den richtigen Stellen zieht und nicht die Pappe einreist/bricht...
Grüße



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Aktive Teilnehmer
Gäste: 58
Anzahl der Teilnehmer: 9 18. January 2016
Anzahl der Gäste: 285 16. December 2015
This forum powered by Phorum.