busfreunde.de - das forum :  busfreunde.de The fastest message board... ever.
Ein Forum um und für VW Busse aller Generationen 
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2
WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: bluestar1990 ()
Datum: 15. Oktober 2008 13:42

Also bis auf den einen oder anderen Eigenbau hab ich noch keinen VA-Auspuff, also komplettes Geweih und Endtopf, gesehen. Gibt es wohl so auch nicht. Hat sich schon mal wer einen WBX Auspuff in VA-Edelstahl bauen lassen? Ich mag das ewig gammelnde Rohrgeraffel nicht mehr sehen, und mit nem VA-Auspuff hat man ein für alle Mal Ruhe. Weiss wer, wo man sich sowas bauen lassen kann, vielleicht sogar hier bei mir im Ruhrgebiet? Ich hab mich auch schon mal nach keramikbeschichten erkundigt, aber das ist ja so teuer, da nehme ich lieber gleich Edelstahl...

<a href="[de.sevenload.com] src="[de.sevenload.com]; width="450" height="342" alt="(Bluestar)" /></a>


Bury me standing, I have been on my knees all my life...

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: Schimanski ()
Datum: 15. Oktober 2008 14:02

Endtopf gibt es, auf den ersten augenblick teuer, aber wenn man den arbeitsaufwand und material zusammenrechnet...

edelstahl auspuff wbx

das ganze geweih aus edelstahl nachbauen... respekt! sag uns bescheid, wenn du fertig bist! :respekt


ohne Bus unterwegs :-(
[www.boxerbus.com]


Hier werden Sie geholfen...schon seit Jahren
geschrieben von: JochenWBX ()
Datum: 15. Oktober 2008 14:04

ob die Anschaffung sinnig ist oder nicht..darüber lässt sich vermutlich diskutieren..:-)

[www.boxer-shop.de]

Grüsse
JochenWBX



Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: Herr GausS ()
Datum: 15. Oktober 2008 14:14

Frag mal bei Hansen Motorsport nach. Die sollten einen im Angebot haben.

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: JörgH ()
Datum: 15. Oktober 2008 14:18

Wenn mich nicht alles täuscht hat Boltze eine Komplettanlage in Edelstahl.

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: Bembler Mobiel ()
Datum: 15. Oktober 2008 14:37

ich finde die Idee Klasse ein Ollen Auspuff der 20 Jahre gehalten hat nu Endlich gegen einen Edelstahl Gedöns zum Doppelten Preis zu Tauschen.

ich Zweifel Stark an das Du den Bus in 10 Jahre noch hast,bzw.das der Bus in 10 Jahre noch existent ist.

Der Auspuff bestimmt,aber was hast Du dann davonn ?

ich würde Stahl in Neu wählen.

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: Herr GausS ()
Datum: 15. Oktober 2008 14:37

JörgH schrieb:
-------------------------------------------------------
> Wenn mich nicht alles täuscht hat Boltze eine
> Komplettanlage in Edelstahl.

Und der verkauft seine/die gewerblich? Oder was soll uns dieser Beitrag bringen?
"Habe mal gesehen" bringt uns hier wirklich nicht weiter.:keks

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: bluestar1990 ()
Datum: 15. Oktober 2008 15:34

Also ich finde es ziemlich anmaßend von dir zu behaupten, ich hätte meinen Bus in 10 Jahren nicht mehr. Erstens kennst du meinen Bus gar nicht, zweitens kannst du es mir überlassen, was zu welchem Preis ich an meinen Bus schraube. Und selbst wenn, wovon ich nicht ausgehe, mein Bus in 10 Jahren oder früher, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr auf der Strasse sein sollte, so habe ich spätestens dann einen neuen Bus (Oldtimer, huhhhh!), unter den ich den Auspuff dann schrauben kann. So!:down Und Rechtschreibung will gelernt sein...


Bembler Mobiel schrieb:
-------------------------------------------------------
> ich finde die Idee Klasse ein Ollen Auspuff der 20
> Jahre gehalten hat nu Endlich gegen einen
> Edelstahl Gedöns zum Doppelten Preis zu Tauschen.
>
> ich Zweifel Stark an das Du den Bus in 10 Jahre
> noch hast,bzw.das der Bus in 10 Jahre noch
> existent ist.
>
> Der Auspuff bestimmt,aber was hast Du dann davonn
> ?
>
> ich würde Stahl in Neu wählen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.10.08 15:38.

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: tante_ute ()
Datum: 15. Oktober 2008 16:23

Zitat
Herr gausS
JörgH schrieb:
-------------------------------------------------------
> Wenn mich nicht alles täuscht hat Boltze eine
> Komplettanlage in Edelstahl.

Und der verkauft seine/die gewerblich? Oder was soll uns dieser Beitrag bringen?
"Habe mal gesehen" bringt uns hier wirklich nicht weiter


doch, man kann ihn fragen, wo er ihn her hat :hehe


15" Syncro Taucht Nix Team Regensburg

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: bluestar1990 ()
Datum: 15. Oktober 2008 16:25

tante_ute schrieb:
-------------------------------------------------------
> JörgH schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Wenn mich nicht alles täuscht hat Boltze eine
> > Komplettanlage in Edelstahl.
>
> Und der verkauft seine/die gewerblich? Oder was
> soll uns dieser Beitrag bringen?
> "Habe mal gesehen" bringt uns hier wirklich nicht
> weiter
>
>
> doch, man kann ihn fragen, wo er ihn her hat :hehe

Ja das könnte ich mal machen...

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: Boltze ()
Datum: 15. Oktober 2008 16:36

Nabend,

meine Anlage Bilder:

[boltze.dyndns.org]

und

[boltze.dyndns.org]

habe ich von:

Stephen Ward
stephen.ward@freenet.de
02372 / 12464

hat er auch für 2WD. Hat damals komplett 900 gekostet ohne den Gusssammler, den muss man original nehmen.

V4A, Verarbeitung sehr sauber, lies sich gut montieren und lang Garantie ist auch drauf.

mfg

Christoph aus Münchaurach

Caravelle GL syncro Bj.85
California Bj.90
Joker Bj.81



[www.syncro-t3.de] - [www.vwpix.org] - [www.ig-syncro16.de]

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: tante_ute ()
Datum: 15. Oktober 2008 16:41

geilomat!

erst recht, wenn man bedenkt, was eine originale kostet. allein der vordere krümmerast über 200,- beim sünkro.


15" Syncro Taucht Nix Team Regensburg

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: der_echte_Jochen ()
Datum: 15. Oktober 2008 21:21

jo 900 hört sich echt fair an :) hmmn wenn meiner tot ist ... vielleicht wirds danna cuh so ein Edelstahl teil :)

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: bluestar1990 ()
Datum: 16. Oktober 2008 06:13

@ Bembler Mobiel: Siehste, ich bin wohl nicht der Einzige mit so doofen Ideen...:wirr

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: Uschi ()
Datum: 16. Oktober 2008 07:35

Moinsen zusammen!
Es gibt da ein paar Punkte zu denen auch Ich was sagen kann.
Das Edelstahl nicht rostet stimmt nicht ganz! gerade bei Auspuff Anlagen rosten die gerne von drinnen nach draussen. Alles schon gesehen.
Wenn man sich ein Geweih aus Edelstahl fertigen lässt sollten da mindestens zwei Flex-Elemente drinnen sein da es sonst zu spannungsrissen kommt.
Das die Anlage dann optisch gut aussieht ist wohl richtig aber der Preis zu einer aus Stahl steht wohl in keiner Dimension zueinander.
Was im übrigen ziehmlich bäh aussieht ist wenn man schon die edle Anlage hat den Sammler aber aus Guss nehmen muß! Grins. Das sollte ein geübter Schlösser auch hinbekommen. Und vergesst den lieben TÜV man nicht!
So denn....

MfG Uschi


Golf 1 GX, Syncro JX im Aufbau, und der Vanagon MV Automatik aus California
Bilder vom Syncro [bayernsyncro.galerie.ag]

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: hansi-T3 ()
Datum: 16. Oktober 2008 08:42

ich finds geil...
für jemanden der nicht alle 2 jahre stehbolzen ausbohren will...
oder der öfters mal den motorblock wechselt...

wennn man alles bei vw kauft, da hauts einem auch den vogel raus...

von daher, immer wieder...

Grüßle,
hansi



Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: bluestar1990 ()
Datum: 16. Oktober 2008 19:06

So, ich habe mit dem Stephen Kontakt (DANKE BOLTZE!). Der Auspuff ist aus V4A (@USCHI: V4A ist bruch- und dehnfester als V2A, ob der schneller rostet, weiss ich nicht - ich glaube, der rostet gar nicht!). Macht alles einen seehr vertrauenserweckenden Eindruck!

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: Uschi ()
Datum: 16. Oktober 2008 19:20

bluestar1990 schrieb:
-------------------------------------------------------
> So, ich habe mit dem Stephen Kontakt (DANKE
> BOLTZE!). Der Auspuff ist aus V4A (@USCHI: V4A ist
> bruch- und dehnfester als V2A, ob der schneller
> rostet, weiss ich nicht - ich glaube, der rostet
> gar nicht!). Macht alles einen seehr
> vertrauenserweckenden Eindruck!


Habe schon zwei Anlagen mit den entsprechenden Rissen gesehen. Den Endtopf sollte man auch aus einem runden, festen Rohling herstellen und nicht ein 0815 Edelstahl Topf aus dem Zubehör nehmen da meistens laut und extrem schlecht verarbeitet.

Aloha Uschi


Golf 1 GX, Syncro JX im Aufbau, und der Vanagon MV Automatik aus California
Bilder vom Syncro [bayernsyncro.galerie.ag]

Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: Baron89 ()
Datum: 16. Oktober 2008 19:56

So, nun ich mal :grins
Seit gut über zwei Jahren fahr ich auch mit der Edelstahlauspuffanlage von dem Stephen rum und ich bin sehr zufrieden.
Zwischen dem Austausch Sammler mit Geweih und Endtopf liegt ein Jahr.
Könnt Euch von dem Zustand gerne überzeugen: [www.larsaf-iii.de]
Passform sehr gut, Preis is einfach gegenüber einer originalen mehr als gerechtfertigt und nicht unerheblich teurer und die Sache mit dem TÜV...
Die Anlage ist der Originalen nachempfunden und interessiert den TÜV-Prüfer nicht wirklich... Will damit sagen, das es zumindest keine Probleme damit geben wird sie eintragen zu lassen, da sie der originalen Anlage nachgearbeitet wurde.
Im übrigen wurde die Anlage von Fachleuten, die ansonsten Spezialanlagen für Ferrari, Porsche etc. herstellen, entwickelt und hergestellt.

Wir selber sind so davon überzeugt, das wir all unsere Busse auf VA umstellen...

Gruß
Bianca



Re: WBX Auspuff Edelstahl???
geschrieben von: Herr GausS ()
Datum: 18. Oktober 2008 17:34

V4A (Spülenstahl) ist als Auspuffmetall viel zu spröde- das hält nie, dass reißt schneller als man schweißen kann.

Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Aktive Teilnehmer
Gäste: 30
Anzahl der Teilnehmer: 37 20. Januar 2011
Anzahl der Gäste: 282 01. November 2012
This forum powered by Phorum.