OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: Snikkers ()
Datum: 19. October 2007 10:42

Heute erreichte mich die nachfolgende Nachricht. Schlimm genug, das Tiere für Pelze, Versuche und andere Dinge gequält und getötet werden....aber das hier...das ist so grausam, dass ich es nicht fassen kann :fire



Ein "künstler" aus Costa Rica, Guillermo Habacuc Vargas, hat diesen armen Hund von Kindern auf der Straße fangen lassen und diese dafür bezahlt! Als Ausstellungsstück verwendet verhungerte der Hund...denn das Futter klebte für ihn unerreichbar an der Wand....! Er verbot es, den Hund zu füttern oder ihm Wasser zu geben. Seine Kunst bestand definitiv darin, den Hund verhungern zu lassen...während dieses Events wurde Vargas ausgewählt bei der Bienal Centroamericana Honduras 2008 sein land zu repräsentieren. Hier kann man dagegen protestieren:

[www.msplinks.com]





Es gibt ein vorgefertigtes schreiben, welches an die Veranstalter der Bienal Centroamericana Honduras gerichtet ist und darum bittet diesen grausamen Menschen nicht zu der Veranstaltung zuzulassen. Denn das was er macht ist keine Kunst. Es ist Tierquälerei der grausamsten Art! Wenn jemand eine Adresse und den vorgefertigten Text haben möchte um ihn wegzuschicken, möge er mich per PN kontaktieren!





Schlimm genug das ein Mensch so etwas tut und das es ein Museum gibt, welches soetwas erlaubt...aber am schlimmsten ist es, das hunderte von Menschen daran vorbeigingen, den Hund dort liegen sahen und nichts unternommen haben...

[pink-stjarna.blogspot.com]

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: estartu ()
Datum: 19. October 2007 10:51

Lebt der Hund noch? Das geht aus den Texten nicht wirklich hervor. ...ich hoffe, er hats geschafft. Armes Kerlchen. :wah

Kann mal einer den "Künstler" fangen und festbinden? :fire

PS: Irgendwie funktioniert der Link bei mir nicht.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.10.07 10:57.

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: grossersven ()
Datum: 19. October 2007 10:52

Unglaublich,

kein Mensch hat das Recht ein Tier (was der Hund nunmal ist) derart zu quälen.

In meinen Augen gibt es bei der Kunst viel schrott, aber einem Lebewesen soetwas anzutun ist Tierquälerei und keine Kunst.
Vielleicht sollte man den Künstler in ähnlicher Weise anleinen und ihn verhungern lassen!!!!

Gruß

grossersven

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: BlackMizi ()
Datum: 19. October 2007 10:54

Macht ihn tot!!! :rip

Nicht den Hund - den Menschen, der sich Künsler nennt!



VW T3 Multivan Syncro, Baujahr 1987, 2.1l, 95 PS.

Suche Autoren fr das Bus-Lexikon!

Bus-Lexikon.de / Bus-Lexikon-Forum.de

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: Snikkers ()
Datum: 19. October 2007 11:14

Der Hund ist während der Ausstellung erbärmlich verhungert und verdurstet....

[pink-stjarna.blogspot.com]

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: estartu ()
Datum: 19. October 2007 11:15

:kerze:wah:fire:wah

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: nap ()
Datum: 19. October 2007 11:19

Das ist so unglaublich. Könnte heulen. Dieses Dreckstück und auch die Besucher gehören ausgemerzt.

@Snikk der Link funktioniert irgendwie nicht?!





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.10.07 11:20.

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: Anonymer Teilnehmer ()
Datum: 19. October 2007 11:21

so eine scheiße..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
wie kann man so was machen..??????????????????
der typ is doch nich ganz sauber..!!!!!!!!!
man sollte das mit dem machen...!!!!!!!!!!!
:wuerg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.10.07 11:23.

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: MaddinMRK ()
Datum: 19. October 2007 11:37

Das gibt es nicht... Was für ein A...loch. Dem sollte man mal die

Kalt-Verformungs-KUNST-Im-Gesicht mittels Metallrohr zeigen.

Schon scheisse, was mit Tieren so gemacht wird, aber soetwas geschmackloses hab ich echt noch nie im leben gesehen.

Gru Maddin



ICQ: 247862366

[maddinmrk.bei.dein-fotoalbum.de]

[picasaweb.google.de]

Mehr Fotos von mir -> [www.fotocommunity.de]

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: Wüstenfuchs ()
Datum: 19. October 2007 11:37

Hm, wie kann man so Grausam sein? Ganz einfach, der Grund nennt sich Mensch!

Gruss


-Im Krieg gegen ein Scheiss System!-

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: T3_Diesel_Killer_79-92 ()
Datum: 19. October 2007 11:56

Zitat
Wüstenfuchs
Hm, wie kann man so Grausam sein? Ganz einfach, der Grund nennt sich Mensch!

Gruss

... und die Är...e, denen es ständig nach Blut, Grauen und Mord dürstet! :fire
:kerze für den Hund ... :fire:down:arg für die Verantwotlichen, die das zulassen und per Gesatz als Sache abtun :wuerg

...Killer...

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: Snikkers ()
Datum: 19. October 2007 12:05

Hier nochmal der Link in funktionierend...
[www.petitiononline.com]

[pink-stjarna.blogspot.com]

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: Limited Missclass ()
Datum: 19. October 2007 12:19

sowas is sowas von schlimm, aber auch in so ländern wird der esel vom kirchturm geworfen und stiere gequält zum KOTZEN einfach zum kotzen........

--

Jen :yes signatur? n nur was zum anklicken:)
ich:[www.model-kartei.de]
bus:[www.vw-bulli.de]
busfahrerin und beifahrerin, ist wieder rubens:)Bus

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: t3-wolf ()
Datum: 19. October 2007 12:21

über solche dinge bin ich einfach fassungslos.

also mich hätte nichts und niemand davon abhalten können dem tier zu helfen!!!
und dem typen sollte man einsperren und ihn das gleiche durchmachen lassen
nur viel länger ..

ich finde keine worte für meine verachtung diesem (oder solchen) menschen gegenüber.

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: Snikkers ()
Datum: 19. October 2007 12:28

ohne Worte....



[pink-stjarna.blogspot.com]

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: Hessenbulli ()
Datum: 19. October 2007 12:29

Ich hätte den Hund mitgenommen und den Künstler angebunden .
der absolute Hammer ich hab mal den Link in ein Tierschutzforum gestellt damit noch mehr Unterschriften zusammen kommen .
könnte gerade mal kotzen

Savehorse

knuth-fischer.homepage.t-online.de

und im skype unter littlesnow001

ich brauche keinen SEX mehr
das Leben fickt mich jeden Tag



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.10.07 12:34.

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: WiTcHeRy ()
Datum: 19. October 2007 12:43

was is den mit den besucher los? wissen die von vornherein was auf der austellung abgeht und gehen bewusst dahin? oder sind sie unwissende?

falls letzteres verstehe ich nicht, das keiner den mum hat das tier einfach loszubinden.... der künstler hätte nur ein wort sagen müssen und schon wär der bei mir mal sanft gegen die wand gerannt...

mfg Alex


----92er RedStar V6 2,8 30V----

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: Frank L. ()
Datum: 19. October 2007 13:05

Hi,
das ist keine Kunst sondern Business!
Warum?

Es macht dem Menschen weder Freude, bietet keine Anregung, noch dient es einer positiven Auseinandersetzung und hat keinen Sinn. Stattdessen ist es das Geschäft mit dem Mitleid.

Es ist etwas Moralloses, dem das Etikett "Kunst" aufgeklebt wird. Eigentlich ist es unterlassene Hilfeleistung und wird sicher auch bald den vom "Künstler" beabsichtigten Skandal verursachen, wenn jemand dagegen klagt oder sonstwie vorgeht.
Solche "Künstler", die provozieren, gibts noch mehr - weil Kunst heute ebenfalls Geschäft ist und damit der Profitmaximierung dient. Sie zielen mit solchen Aktionen immer auf die Abgestumpftheit unser Gesellschaft und sind doch selbst maßlos darin, diese zu beschleunigen. Auch die Argumentation, eine überflutete Gesellschaft braucht immer stärkere Reize verfängt nicht, weil die Gesellschaft selbst nie nach dieser Art von Reizen verlangt hat! Die Überflutung hat am Ende ihre Ursachen in der Bewußtseins-Industrie, die selbst gerne im Hintergrund bleibt. Dahinter steckt eine simple soziologische Einsicht:
man nimmt den Menschen durch Reizüberflutung erst ihre Orientierung - dann ist es leichter, ihnen eine neue Denke zu verkaufen. Unsere Weltsicht wird von anderen "gemacht" - wer das nicht sieht, wird weiter manipuliert! (Handy-TV, Navi, Printmedien & Co - alles nur um dich rund um die Uhr und überall zu "beeinflussen"...)

Oberflächlich handelt es sich um Werbung - geht darüber aber weit hinaus. Der scharfe Denker Hans-Magnus Enzensberger hat mal in den 60er Jahren hergeleitet, was Werbung eigentlich ist: die Rezeption UND DER TRANSPORT !!! von Information.

Unter Werbung verstehen die meisten Leute Produktinformation und gehen damit voll auf den Leim. Tatsächlich geht es um die Beeinflussung der Massen gegen ihren Willen. Dazu sind alle Mittel recht: Informationen hinzufügen, weglassen und auch fälschen.

Alle, die irgendwas von der Öffentlichkeit wollen, bedienen sich dieser Mittel: Politik, Wirtschaft - und in diesem Fall ein mediengewandter "Künstler".
Ich erwarte folgendes Szenario: wenn der Hund verendet ist, wird er sagen: die Leute haben ihn verhungern lassen - das Futter hing ja an der Wand!

DAS ist die Message !!!

Damit ist sein Gewissen beruhigt, denn er hatte ja recht: die Leute sehen einfach zu, ohne zu handeln. Nicht ein Künstler sondern ein Richter - nur eben selbsternannt und ohne Zulassung ...


Der Tod ist Absicht - ich lasse mich gerne einers Besseren belehren, kenne aber einige parallele Fälle. Es ist das Geld - nicht die Kunst...


Gruß,
Frank



ps: Buchtip:
Hans-Magnus Enzensberger
Einzelheiten Teil 1
Die Bewußtseins-Industrie

Er hat etwa 1957 die Mechanismen der Massenbeeinflussung durch die Medien sehr scharf analysiert. Wer denkt es sei eine alte Kamelle liegt schief: es ist heute genau so, wie er es sehr früh analysiert hat. Im wesentlichen zeigt er an Beispielen aus Zeitungen, Film und Fernsehen, wie wie Informationen gezielt manipuliert wurden, um die Öffentlichkeit im Sinne der Informations-Urheber zu beeinflussen.

Nachrichten, die nicht Wissen schaffen, sondern Glauben auslösen sollten.

Das heutige Handwerkszeug eines jeden Politikers oder Marketing-Fritzens. Wer das Buch von Enzensberger nicht kennt, wird Nachrichten in der Regel falsch verstehen - ein MUSS!

Suhrkamp, 136 Seiten DIN A5

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: steffbla ()
Datum: 19. October 2007 13:11

Thema Kunst und Tiere:

Eine kleine grau getigerte Katze wurde für die "Kunst" im ungarischen Kurzfilm ( " Álszent" ) getötet, indem sie in der Badewanne voller Wasser erstickt und ertränkt wurde, die Szene zeigt zwei Minuten lang ihren qualvollen Todeskampf (nichts für schwache Nerven).

Es gibt ein Video davon Hier aber es läuft nicht (bei mir zumindestens nicht). Leider kann ich auch nicht lesen was da alles steht...

Re: OT Wie kann man nur so grausam sein? :no
geschrieben von: t3-wolf ()
Datum: 19. October 2007 13:32

kunst kommerz .. was auch immer .. ich würde ihm gern mal sehr kunstvoll in den arsch treten oder auf die fresse hauen .. wenn es den zuschauern gefällt, dürfen sie mich auch gern dafür bezahlen.

es gibt für so etwas keine erklärungen, das ist für mich nicht diskutabel.
sollte ich persönlich zeuge solcher taten sein, werde ich augenblicklich
etwas dagegen unternehmen.

In diesem Forum drfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Aktive Teilnehmer
Gste: 33
Anzahl der Teilnehmer: 2 18. March 2020
Anzahl der Gste: 164 19. March 2020
This forum powered by Phorum.